Seiten

Donnerstag, 3. Mai 2012

Monsters of the Danube Canal

Ich hätte es ja als "Monsters of the Danube Channel" übersetzt, finde ich irgendwie klangvoller. Aber naja.

Gestern war ein richtig heißer Sommertag - nicht ganz zu meiner Freude. Versteht mich nicht falsch, ich mag Sonnenschein und angenehm warme Temperaturen. Die Betonung liegt hier allerdings auf angenehm. Und ich finde es bei 25-26°C schon sehr angenehm und brauch nicht wirklich 30°C im Schatten (oder gar noch mehr...) weil da dass genießen bei mir aufhört und mir einfach nur noch heiß ist und ich schlapp bin.

Um dem etwas Abhilfe zu verschaffen bin ich in die Innenstadt gefahren - blöde Idee möchte man meinen, mitten in der Stadt ist es ja meistens noch heißer. Viele Häuser die die Wärme speichern und vorallem viele Menschen, die dicht gedränt vor sich hin schwitzen. Stimmt auch, war alles so. Im Perlengeschäft wars zum Glück nicht so dicht gedrängt, eher lauschig mit insgesamt drei Besuchern (inklusive mir).




Ich steh ja auch schon total auf die Auslage! Oft lauf ich nur vorbei und schau eine Weile hinein, ohne überhaupt das Geschäft zu betreten und etwas zu kaufen. Das ist einfach so toll, mit den ganzen Perlen, Ketten und Büchern die man sieht. Ein Traum! ♥

Diesesmal hab ich aber schon was erstanden, bin auch von vorhinein mit der Absicht hingegangen.


Bald ist ja Muttertag und meine Mama hat kürzlich den Wunsch nach lila Clips geäußert. Ihr einziges Paar (in lila, glaubt nicht sie hat nur ein Paar Clips! Was meint ihr woher mein Ohrringsammelwahn kommt?) hat sie leider vor einer Weile verloren und mich gebeten dem mal bei einem entsprechenden Anlass Abhilfe zu verschaffen.
Die zwei schon fertig gestellten Clips in türkis-blau-schwarz betupft und lila-altrosa marmoriert hab ich aus dem "Verbillligt!"-Körbchen gezogen für zusammen 1,50€. So Günstig kann Freude machen sein! Dazu hab ich noch einen Clips-Rohling an den man etwas anhängen kann (oben) und hübsche lilane Perlen gekauft. Die sind nicht nur Karo-förmig, sondern auch so leicht geschwungen. Das silberne in dem kleinen Säckchen sind kleine Engelsflügelchen, die werde ich aber für mich verbasteln, die sind nicht so Mamas Stil.

Mit dieser erfolgreichen Ausbeute bewaffnet blieb nur noch eines: ein leckeres Eis kaufen und ab damit an den Donaukanal!



Hihi.. ich mag dieses Bild, weil es aussieht als würde ich gerade angestrengt ein Lied in das Eis singen. Die Haltung hat jedenfalls sehr was von Haarbürsten-Mikrophon! (Es ist aber auch gar nicht so leicht mit einer Hand sein Eis zu halten und dabei die zweite mit der Kamera von sich wegzuhalten.)

Mit dabei:


Diese wunderschöne Tasche kam frisch diese Woche per Post zu mir, gewichtelt von der lieben Tenshi für mich beim Patchwork-Swap aus dem Grünen Nähforum. Ist sie nicht wunderwunderwunderschön? Ich hab geschrieen vor Begeisterung als ich sie aus ihrem Versandkarton befreit habe! ♥ ♥ ♥
Auch das Innenleben kann sich sehen lassen:


Dieses Bild erinnert auch daran dass man bei diesen hitzigen Temperaturen viel trinken sollte - ich hatte auch gleich zwei Flaschen mit Leitungswasser dabei.
Außerdem habe ich noch ein ebenfalls richtig schönes Fächermäppchen mit Reißverschluss von Tenshi gewerkelt bekommen (als ob die Tasche alleine nicht schon grenzgenial wäre!).



Mit der Tasche in Begleitung hab ich es mir also am Donaukanal bequem gemacht und die Füsse über den Rand baumeln lassen. Beschirmt von einer Brücke saß ich schön im Schatten und vom unter mir dahin rauschenden Wasser stieg es auch herrlich kühl auf. So lässt es sich leben!
Die Monster vom Donaukanal haben mich auch nicht geholt, die waren nur als überdimensionales Graffiti mir gegenüber auf der anderen Flussseite (also auf jeden Fall in sicherer Entfernung! .) aufgemalt:






Entlang des Donaukanals finden sich viele interessante und gut gemachte (und weniger gut gemachte...) Grafittis. Ich finde es immer sehr spannend bei jedem Spaziergang dorthin etwas neues zu entdecken!

Die geniale Tasche war auch mein "point of fashion" wie es japanische Streetstyle-Magazine immer so schön bezeichnen - um sie herum habe ich nämlich mein Outfit zusammengestellt. Ganz gelungen, wie ich finde.




Bis dann! 
Und lasst euch nicht von den Monstern beißen!!

Kommentare:

  1. oh wir müssen uns auch ganz bald mal wieder an den Donaukanal setzen, letztes Mal war es ja doch noch etwas kühl dafür :D
    Die Tasche ist wirklich wunderschön, kann ich verstehen dass du dich so darüber gefreut hast!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wär ich schwer dafür! <3 Mittlerweile ist das ja echt super angenehm. Ich war auch zu faul zu einer Wassertreppe zu laufen, aber die hab ich ja auch voll gerne.. da kann man ja auch die Füße ins Wasser baumeln lassen. Wenn ich weiß dass wir das vorhaben könnt ich auch ein kleines Handtuch mitbringen :)

      Und wahrscheinlich auch die Tasche - ich will momentan gar keine andere nehmen ;) Heute war sie auch mit mir beim Zahnarzt.. einkaufen.. ♥ hab auch Komplimente von meiner Zahnärztin und ihrer Assistentin dafür bekommen, sie waren voll beeindruckt! Und erst als ich erzählt hat das die jemand selbstgenäht hat.
      Hach ♥ und mir gehört dieses schöne Stück!!

      Löschen
  2. Oh schöne Perlen <3 Kannst ja deiner Mama noch eine Ohrringgarage basteln, wenn sie auch so viele hat ^^

    Ich habe mein Muttertagsgeschenk auch schon fertig, ich hab letztes Wochenende 6 Kissen für die Küche meiner Mutter genäht, sie wollte mal neue Bezüge haben und wusste nicht so recht wie und was und dann hatte ich ja den Rosaliestoff bei Ikea gefunden *gg* Ich offiziel verrückt an einem Tag & Kissen zu nähen und die dann auch noch nicht zu behalten *gg* Ja meine Mutter war schwer dafür, dass wir sie behalten ^^ Hat sich aber dann doch sehr gefreut. Ich habs ihr schon gesagt, damit sie nicht auch Stoff besorgt ^^

    Das Photo von dir mit dem Eis ist wirklich toll, was singst du denn hübsches ? *gg*

    Die Tasche und das Mäppchen von Tenshi sind wunderhübsch <3 <3 <3 Cathedral Quilt muss ich auch unbedingt mal ausprobieren, das sieht immer so wunderhübsch aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schatzi du solltest echt genauer lesen ;) Sie trägt Clips! Aber die sammelt sie auch ganz begeistert - wie eben ich Ohrringe! *gg*

      Ich werd ihr vermutlich schon noch was dazubasteln, aber ich weiß noch nicht genau was. Naja, wird mir schon noch eine Idee kommen :)
      Oh 6 Kissen?? Wow da warst du ja echt fleißig! Da freut sie sich sicher schon sehr auf den Muttertag wenn du deiner Mama schon Bescheid gesagt hast!

      Hahah ;D
      Ich möchte die Cathedral Window Technik auch unbedingt mal ausprobieren, ich find die so genial! Umso genialer finde ich dass Tenshi sich gerade diese Technik ausgesucht hat weeeil ich gar nicht angegeben habe das ich die so toll finde!!

      Löschen
  3. Ich habe ganz genau gelesen ;) Du kannst auch eine Quasi-Ohrringgarage mit einem Bilderrahmen für Ohrclips basteln ;) Geht am besten mit einem Holzbilderrahmen, du nimmst das Innere also das Glas und den Papprücken raus und spannst dann Bänder und Spitzen hinten an den Rahmen und tackerst es fest oder klebst es fest, da kannst du ja auch hinten nochmal ein Band über die Tacker-/Klebestellen drüberkleben, damit es etwas versteckt ist. Da kannst du dann toll die Ohrringklips an die Bänder klippen und alles ist hübsch geordnet ^^
    Falls du es dir gerade nicht so gut vorstellen kannst, wie es meine schau mal hier http://natronundsoda.net/forum/viewtopic.php?f=26&t=59891 Ravna hat eine Ohrringgarage gebaut, die praktisch so funktioniert, wie ich meine. Das wäre bestimmt eine schöne Idee, wenn deine Mama auch so ohrringbegeistert ist ^^

    Och ich fand das gar nicht so wild mit den 6 Kissen, ich habe nur einfache Hotelverschlusskissen genäht und das geht ja schön fix ^^ und ja meine Mutter ist schon seeehr begeistert, sie konnte sich erstmal gar nicht einkriegen *gg*

    Tenshi hat wirklich seehr tolle Sachen gemacht, überhaupt die Sachen, die ich bisher in dem Swap gesehen habe sind alle umwerfend schön, ich finde auch Noctuas Miniwandbehang einfach nur zum anschmachten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Vorschlag Süße, aber meine Mama bewahrt ihre Clips in so einem kleinen Schränkchen und Döschen auf :)
      Aber danke!

      hehe :D das ist ja toll wenn man so eine Freude machen kann!! Super!!
      Meine Mama ist auch immer so, wenn ich ihr was schenke :)

      Ja, ich fand auch alles durch die Bank wunderschön :) Wurden wirklich tolle Sachen gewerkelt!

      Löschen
  4. Einfach alles schön, von dem knuffigen Perlenladen, über die Tasche, den Hintergrund, und eine sehr schick gekleidete Amy.
    Ich glaube, ich muss dich mal besuchen kommen. *g*

    AntwortenLöschen
  5. Ich bedanke mich! :D (Auch wenn ich ja nur für eine der vier genannten Sachen was dafür kann.. trotzdem!)

    Und du wärst mir herzlich willkommen. Nur eine kleine Vorwarnung.... ;)

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche ist wirklich ein Traum, also beide. Aber Cathedral Windows faszinieren mich immer wieder, ich sollte mich auch endlich mal daran versuchen.
    Hach die Donau. Schon lustig, ich war schon in Wien, habe es aber noch nie bis zum Wasser geschafft. Vielleicht wird es ja diesen Herbst was.
    Perlenläden sind was tolles. Hier in Bern sind auch einige. Ich bin nur so selten da, weil ich die Perlen die ich noch habe erstmal aufbrauchen sollte. Und die Verkäufer schauen immer so ungläubig, wenn ich von jeder Perle nur drei nehme ("ich brauch die nicht zum Schmuck-machen, ich stick die auf" o.O "ach so"). *gg*
    Und wenn es jetzt nochmal so warm wird setz ich mich mit einem Eis an die Aare und wir machen 800km-Entfernungs-Parallel-Eis-Essen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwann möchte ich Cathedral Window auch nähen :) Diese Technik ist einfach so schön!

      Gut, in dem Fall nur der Donaukanal.. aber doch sehr schön. Die "richtige" Donau ist dann noch etwas wilder und schöner :)
      Und der Hit ist natürlich die Alte Donau, ein alter Seitenarm in den man schwimmen gehen kann! Hach...

      Das 800km-Eis klingt ja witzig! Gut dass dann nur du so weit entfernt bist und nicht das Eis. Hihihi...

      Ich geh eigentlich auch selten rein und kauf was, weil die Perlen sehr teuer sind. Und ich ja auch viele zuhause habe... aber eben nicht unbedingt was, das ich für meine Mutter zu Clips verbasteln kann :)

      Löschen
  7. Wenn du nicht aufpasst, mopse ich dir das schöne Stück noch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeeein!!! >.< Außerdem wird es gut bewacht von meinen drei Stubentigern!

      Löschen

Hey, super dass du etwas zu sagen hast!