Seiten

Freitag, 9. November 2012

Kennen wir sie nicht alle, die Aufschieberei?

Oder auf englisch ausgedrückt: Call me Queen of Procrastination!
Ja. Es geht mir immer wieder so, das ich ein Projekt solange aufschiebe bis es gar nicht mehr anders geht als daran zu arbeiten. Und es fast schon utopisch ist noch rechtzeitig damit fertig zu werden. Abgesehen davon das ich eine Arbeit für die Uni schreiben muss drückt es dieses Bild sehr gut aus...

Bis Montag  Donnerstag hab ich noch Zeit das menschenunmögliche zu schaffen. Freut euch mal eine Runde mit mir, ich habe heute (Freitag!) herausgefunden das ich mich mit dem Abgabetermin vertan hatte und es "erst" Donnerstag ist.  Zwischendurch greife ich zur dringend benötigten Entspannung immer wieder zur Häkelnadel und meine Schneeflocken rieseln eifrig.



Die nachgekaufte, etwas hellere grüne Wolle verhält sich auch ganz brav beim häkeln. Sehr weich und angenehm. Und das sie eigentlich eine Nadelstärke dünner ist fällt fast nicht auf (ich häkele alle mit Nadelstärke 8).



Und auch die goldenen Schneeflocken haben sich vermehrt. So stark das sie in einer anderen Schublade gelagert werden müssen als die grünen, weil sie nicht alle in eine passen!



In den Bildern seht ihr auch meine Artikel und Notizen die ich für meine Uni-Arbeit brauche... es gibt kein Entkommen!

Damit ich bei all dem Schneegestöber den Überblick nicht verliere habe ich auch eine Stricherlliste angefangen. Listen sind toll. Führe ich auch für meine Arbeit an der ich für die Uni schreibe, damit ich sehe was ich noch machen muss. Und was ich schon geschafft habe. Leider noch nicht so viel wie ich gern hätte...




Jetzt ruft ganz laut mein Bett nach mir.
Damit ich morgen an der Arbeit weiterschreiben kann.
Und vielleicht auch einen neuen Strich auf die Schneeflocken-Liste machen!

Kommentare:

  1. Go, Amy, go!!
    Du schaffst das! Und nicht zu viel häkeln, sondern mehr schreiben. Ich weiß, das macht nicht so viel Spaß, aber jetzt, wo du bis Donnerstag Zeit hast schaffst du das doch! (=
    Ich drück dir die Daumen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, seit ich den Eintrag geschrieben hab bin ich eh gar nicht mehr zum häkeln gekommen... :/ hab nur 5 Reihen an meinem einem Stirnband weitergestrickt. Auch nicht wirklich viel.

      Ich geb mir alle Mühe fertig zu werden, wäre echt lästig wenn nicht. Und dieses Rumgestresse am Schluss ist meine Strafe fürs nicht rechtzeitig anfangen! XD
      Danke fürs Daumen drücken, das hilft bestimmt :D

      Löschen

Hey, super dass du etwas zu sagen hast!